Kontext Siedlung: Villa in grünem Vorort

Stimmen

"Das schönste neue Haus in Germering und Ausflugsziel von Radfahrern“ Nachbarschaft

ZURÜCK

NÄCHSTES

Villa in Germering (Deutschland)

Transformationsgebiet - Villa auf Gartengrundstück

Das Haus wurde für eine Deutsch-Japanische Bauherrschaft errichtet. Es fügt sich in Volumen, Materialität und Silhouette, harmonisch in das Siedlungsgebiet. Im Detail zeigt es Individualität, mit dezenten Anklängen an japanische Baukunst.

Das Gebäude ist für eine Zweiteilung vorbereitet um als Mehrgenerationenhaus dienen zu können.

Bilder

Strassenansicht: Der Neubau ergänzt das Strassenbild indem er sich an die Proportionen der Nachbarbebauung hält.

In Dach- und Fensterdetails sowie in der Innenarchitektur zeigt es seine kulturverbindende Individualität.

Bauen im Siedlungskontext

Einheit in der Vielfalt, den Ort studieren und an das Ganze denken:

Die Regeln kontextuellen Bauens gelten auch für die Einfamilienhaus- oder Villensiedlung ausserhalb der dichten Innenstädte.

In der Folge einige Beispiele.